[VIDEO] ZDF strahlt kurzen Bericht über die Ezigarette aus – Die Ezigarette ist ein Segen!

Wohl aufgrund neuester Untersuchungen aus England, die den Ruf der Ezigarette in den letzten Wochen europaweit etwas verbessert konnten, hat sich das ZDF im Sendeformat „Heute in Europa“ mit der Ezigarette beschäftigt. Es wird berichtet, dass britische Ärzteverbände in der Ezigarette einen Segen sehen, da beim Verdampfen des Nikotingemischs weniger schädliche Stoffe inhaliert werden, als bei einer brennenden Zigarette.

John Britton, Direktor des Zentrums für Tabak und Alkohol-Forschung von der Universität Nottingham äußerte sich ebenfalls sehr positiv über die Ezigarette.

„Die Ezigarette hat bislang sehr positive Auswirkungen, vor allem indem sie hunderttausenden Rauchern geholfen hat aufzuhören und diese Chance die nationale Gesundheit sollten wir nutzen, fördern und keinesfalls verpassen.“

Die neuste Studie stellt laut dem Bericht ebenfalls klar, dass die Ezigarette kein Einstiegswerkzeug für Nichtraucher ist, sondern dass sie hauptsächlich von ehemaligen Rauchern benutzt wird. Zuletzt kommt noch der stellvertretende Vorsitzende der britischen Hausärzte-Vereinigung Dr. Tim Ballard zu Wort, der klar stellt, dass die Vereinigung einen Umstieg vom Rauchen aufs Dampfen nur begrüßen kann.

Das Video könnt ihr in der Mediathek von ZDF abrufen. Der Beitrag startet bei einer Spielzeit von [10:52].

[VIDEO] ZDF strahlt kurzen Bericht über die Ezigarette aus - Die Ezigarette ist ein Segen!

Dieser Beitrag dient ausschließlich zur Information unserer Leser. Wir möchten, selbst wenn wir in diesem Beitrag ein Produkt offen benennen, keine Werbung für dieses machen. Wir haben kein Interesse daran, dass unsere Leser ein Produkt kaufen. Wir möchten hier lediglich unsere ganz persönliche Meinung darstellen.

Kommentare

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.