Liquid-Labor Aromen im Test. Pinkman, Heisenberg, Red Astaire, Black Astaire

Test:

Liquid-Labor Aromen im Test. Pinkman, Heisenberg, Red Astaire, Black AstairePinkman:Kurz gesagt der Pinkman hat uns voll überzeugt. Der Geschmack bei 5% ist schon enorm und einfach lecker. Unserer Meinung nach hat er etwas süßlicher geschmeckt als die Vampire Vape Version. Sehr Lecker! Wenn man Pinkman mag, wird einem dieses Arome wohl auch schmecken.
Geschmack 10/10 | Ähnlichkeit 9/10

 

 

 

Liquid-Labor Aromen im Test. Pinkman, Heisenberg, Red Astaire, Black Astaire

Heisenberg: Mit der Heisenberg Version konnten wir irgendwie nicht so wirklich warm werden. Den typischen frischen(Minze/Menthol?) Geschmack haben wir kaum wahrgenommen. Auch der Grundton des Geschmacks ist nach unserer Erfahrung abweichend zum Produkt, welches Vampire Vape verkauft.

Geschmack 5/10 | Ähnlichkeit 5/10

 

 

Liquid-Labor Aromen im Test. Pinkman, Heisenberg, Red Astaire, Black Astaire

Red Astaire: Das Red Astaire ist dem Händler zufolge wahrscheinlich eine Nachbildung. Beim Test hat das Aroma vollkommen überzeugt. Der Beerengeschmack brauchte ein paar Tage um sich vollständig zu entwickeln, aber danach liegt er ,unserer Meinung nach, sehr nah an dem Geschmack des T-Juice Aromas. Wenn ihr dieses mögt, solltet ihr evtl. auch mal die Liquid Labor-Version probieren.
Geschmack 9/10 | Ähnlichkeit 8/10

 

 

Liquid-Labor Aromen im Test. Pinkman, Heisenberg, Red Astaire, Black Astaire

Black Astaire: Wie der Name schon verrät, lehnt sich dieses Aroma an Red Astaire an. Der Grundgeschmack ist gleich, allerdings wurden die Roten Beeren von Red Astaire, durch schwarze Beeren ersetzt. In unserem Test haben wir die Beeren zwar nur schwach wahrgenommen, allerdings war das Aroma auch ohne einen starken Beerengeschmack recht lecker. Zum probieren freigegeben!
Geschmack 7/10

Dieser Beitrag dient ausschließlich zur Information unserer Leser. Wir möchten, selbst wenn wir in diesem Beitrag ein Produkt offen benennen, keine Werbung für dieses machen. Wir haben kein Interesse daran, dass unsere Leser ein Produkt kaufen. Wir möchten hier lediglich unsere ganz persönliche Meinung darstellen.

Kommentare

kommentare

  1. Ich kann nur bestätigen Heissenberg ist komplett anderst,der Verkäufer versicherte mir das es das orginal ist,es ist aber komisch,eigendlich grausam,ich habe aber mein Geld wiederbekommen.

    View Comment
  2. Hallo,
    also bei eurem Test kann ich mich voll und ganz anschliessen. Das Heissenberg war für mich eine Enttäuschung. Viel zu lasch geschmeckt. Black Astaire dampfe ich als Allday-Liquid, Pinkman mische ich mit 7 % an. Red Astaire schmeckt mir sehr gut, vor allem weil ich kein Sodbrennen bekomme, wie beim Original. Freue mich schon auf die nächsten Tests von Euch.

    View Comment
  3. Habe selber das Black astaire hier und muß sagen das es bei 7% echt lecker ist.
    Auch das bounty ist identisch mit der Süßigkeit😉
    Im großen und ganzen sind die Aromen gut, mann muß nur mit der Dosierung etwas spielen.

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.